Fotografien & Texte

Bildergalerie 2021


Päivi, bei ihrem wahrscheinlich letzten Neujahr in Berlin. Das kommende wird in Finnland sein. Die Corona-Vorschriften sind eingehalten.


Überraschung am 30. Januar. Schnee hatten wir schon ewig nicht mehr in Berlin. Die Kids wissen nicht mehr, was ein Schlitten ist.


24. Februar 2021, mit 17° ist es 30° wärmer als vor einer Woche. Rauf aufs Rad, Richtung Kreuzberg, mitten im Corona-Lockdown.


Ausbruch aus dem Corona-Lockdown, Besuch im Vogelpark in Teltow, wenige Kilometer südlich der Stadt. Er konnte durch viele Spenden erhalten und offen bleiben. Ein Besuch lohnt sich. Seit vielen Jahren geht eine der ersten Ausfahrten mit dem Rad im Jahr, dorthin. Dieser Papagei erscheint mir neu. Leider meldet sich der frühjährliche Heuschnupfen bei mir an.

Hanni und Klaus, mit und ohne, 2021



Nun, der Flurschaden in der Wohnung hielt sich in Grenzen.



In einer Woche werde ich zweitgeimpft sein. Ist damit alles in Ordnung?


Kurze Ausfahrt mit dem Rad an den südlichen Stadtrand am 11. Mai 2021.




Hier fielen die Preußen dem ehemaligen Verbündeten Napoléon am 23. August 1813 in den Rücken. Nun ja, es waren die Befreiungskriege und Napoléon hatte ganz Europa mit Krieg überzogen.



Die wiedergewonnene Freiheit, die Bergterrassen auf der Mariendorfer Marienhöhe, am Sonntag dem, 30. Mai 2021? Gestern Abend wurden in Berlin Partys mit über 4000 Teilnehmern aufgelöst. Ob diese auch einen Impfausweis dabei hatten?



9. Juni 2021, erste größere Ausfahrt nach der Lockerung der Corona-Beschränkungen, von Brandenburg/Havel nach Rathenow. Viel warm, viel Sand unterwegs und am Ende ziemlich kaputt.



Fotoausflug mit Berliner Fotofreunden ins Ilsetal im Harz. Leider eine lange Anfahrt für die relative kurze Wanderung. Knallheiß war es und die allgemeine Form nach der erzwungenen Corona-Faulheit war auch nicht gut.

Im Ilsetal


Vernissage vom Fotofreund José Giribás und anderen, am 8. Juli 2021:


Bis 27. August 2021, Friedrichshain, Helsingforser Platz 1. Berliner, hingehen!




Mal wieder eine größere Radtour von Templin nach Angermünde. Vier Frauen und ich. Wir haben die schönen, knapp 50 km ohne Verlust an Mensch und Material recht leicht geschafft. Das Wetter war gnädig, weil es nicht zu heiß war.




Ausflug zum BER und nach Diedersdorf, am 22. Juli 2021.





Wird fortgesetzt